Freitag, 19. Oktober 2018

Einsätze

Brand Freifläche - 07.07.2018

 

Am Samstag, den 07.07.2018 wurden die FF Zandt und FF Wolfersdorf mit einem Sirenenalarm zum Einsatz gerufen. Die erste Mitteilung der Leitstelle Regensburg lautete: Brand Freifläche (Stoppelfeld) in Kothrettenbach bei Harrling/Wolfersdorf.

Weiterlesen

Wassertransport Flammried - 28.06.2018

 

Am Donnerstag den 28.06.2019 meldete sich ein Landwirt aus dem Ortsteil Flammried, welcher über einen Wassernotstand berichtete. In Zusammenarbeit mit dem Bauhofleiter wurde sein Wohnhaus durch den Bauhof mit Fernwasser versorgt und die Kräfte der FF Zandt übernahmen mit dem LF 10/10 die Füllung eines Wasserspeichers welche für die Tiere im Stall genutzt werden konnte.

Weiterlesen

THL Riedhof - 21.06.2018

 

Am Donnerstag, den 21.06.2018 wurden um 10:28 Uhr die Kräfte aus Harrling, Wolfersdorf, Zandt, Miltach und Konzell zu einer technischen Hilfeleistung nach Riedhof alarmiert. Aus Zandt rückten hierzu Zandt 43/1, Zandt 41/1 und Zandt 56/1 aus und machten sich auf den Weg nach Riedhof zur Erkundung. Vor Ort fanden die ersten Kräfte einen Schwerstverletzten vor. Ein Bauhofmitarbeiter der Gemeinde Zandt, bei dem der linke Unterschenkel abgetrennt war, wurde von Ersthelfern auf der Fahrbahn erstversorgt bis die Kräfte des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle eintrafen.

Weiterlesen

Ölspur zwischen Wolfersdorf und Harrling - 14.05.2018

 

Am Montag, den 14.05.2018 wurden um 12:00 Uhr die Kräfte aus Wolfersdorf, Zandt und Harrling zu einer Ölspur zwischen Wolfersdorf und Harrling alarmiert. Aus Zandt rückten hierzu Zandt 43/1 und Zandt 41/1 aus und machten sich auf den Weg Richtung Wolfersdorf zur Erkundung. Vor Ort sorgte man für eine Verkehrsleitung mit Wechselverkehr auf einer Fahrbahnseite, um den Verkehr nicht zu behindern, da aktuell diese Strecke als Umleitung für die ST 2140 genutzt wird.

Weiterlesen

Ölspur Oberndorf - 23.04.2018

 

Am Montag den 23.04.2018 wurden um 20:45 die Kräfte aus Zandt und Oberndorf zu einer Ölspur zwischen Zandt und Untervierau alarmiert.

Aus Zandt rückten hierzu Zandt 43/1,  Zandt 41/1 und Zandt 56/1 aus und machte sich auf dem Weg Richtung Oberndorf zur Erkundung, vor Ort sorgte man für eine Verkehrsleitung mit Wechselverkehr auf einer Fahrbahnseite, um den Verkehr nicht zu blockieren.

Weiterlesen