Freitag, 19. Oktober 2018

2017

St. Martin 2017 - 10.11.2017

 

St. Martin, der große Heilige, stand am Freitag Abend im Mittelpunkt bei der Feier der Kinderhaus-Kinder, zuerst bei einer Feier in der Marienkirche und später nach einem Laternentanz im Schlosshof und dem Laternenzug zum Kinderhaus "Spatzennest". Die Feuerwehr Zandt sicherte alle Zufahrtsstrassen, auch mit Einsatzfahrzeugen und sorgte
so dankenswerter Weise für Sicherheit.

Weiterlesen

Jugendgemeinschaftsübung im KBM-Bereich Miltach - 04.11.2017

 

Um 14 Uhr „alarmierte“ Kreisbrandmeister Alexander Beier per Funksammelruf die 12 Feuerwehren seines Bereiches zur Übung nach Kolmberg. Die Aufgabe für die Nachwuchskräfte der Feuerwehren bestand darin, zwei B-Leitungen zum angenommenen Brandobjekt, der Scheune und der Stallung am Anwesen Raab in Kolmberg zu legen und dort mit der Brandbekämpfung zu beginnen.

Weiterlesen

Aufbaulehrgang Absturzsicherung - 28.10.2017


Vom Freitag den 27.10.17 bis Samstag 28.10.17 bildeten sich insgesamt sieben Aktive der FF Zandt in Lam zum Thema Absturzsicherung weiter. Bei diesem Aufbaulehrgang ging es zum einen darum, Grundkenntnisse zu vertiefen, und gleichzeitig die Anwendung verschiedenster Rettungs -Techniken zu trainieren. 

Weiterlesen

Zwei Abnahmen erfolgreich gemeistert - 27.10.2017

 

Am Freitag den 27.10.17 legten vier Jugendliche der FFW Zandt die Jugendleistungsprüfung und zwei weitere Jugendliche die Jugendflamme der höchsten Stufe ab. Man begann zuerst mit der Abnahme der Jugendleistungsprüfung. Dem Schiedsrichtergepann, bestehend aus KBM Beier Alexander und Inspektionsjugendwart Aschenbrenner Tobias, mussten die vier Teilnehmer insgesamt zehn Übungen wie z. B. verschiedene Knoten und Stiche, das Kuppeln eines Saugschlauches oder die Vornahme eines Strahlrohres vorführen, bevor sie am Schluss einen kleinen Theorietest zu bewältigen hatten.

Weiterlesen

Atemschutzleistungswettbewerb Amberg - 21.10.2017

 

Am Samstag dem 21. Oktober 2017 reisten zwei Kameraden der FF Zandt nach Amberg um sich dem Atemschutzleistungswettbewerb der höchsten Stufe Gold zu stellen. Unter insgesamt nur neun Trupp´s aus der der ganzen Oberpfalz traten Markus Schnitzbauer und Martin Stelzer zum Bewerb an.

Weiterlesen