News & Infos

Volkstrauertag - 22.11.2021

 

Ehrenwache am Denkmal Volkstrauertag in Zandt: An Opfer von Krieg und Gewalt erinnert Zandt. (rs) Eine gute Beteiligung wies am Sonntag der Volkstrauertag in Zandt auf, es nahmen der Krieger- und Soldatenverein als Ausrichter sowie die Feuerwehr und der Schützenverein teil, um zusammen mit Angehörigen der Bundeswehr vom 5. Versorgungsbataillon 4 der Opfer von Krieg und Terror, von Hass und Gewalt zu gedenken.

Weiterlesen

JHV des KFV Cham - 22.10.2021

 

Am Freitag, den 22. Oktober fand die JHV des KFV als hybride Veranstaltung in Chamerau statt. Die Führungskräfte des KFV fanden sich dabei im Bürgerhaus in Chamerau ein. Aufgrund der noch immer angespannten Corona-Situation wurden die Führungskräfte der 190 Landkreisfeuerwehren via Live-Stream zu der Jahreshauptversammlung eingeladen.

Weiterlesen

Ankunft des neuen Mehrzweckfahrzeugs - 21.10.2021

 

Bereits im Jahr 2020 erfolgte die Ausschreibung des Mehrzweckfahrzeugs für die FFW Zandt. Nun konnte das Fahrzeug abgeholt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Umfangreiche Ausstattung, neben einem 160 PS starken Motor, Automatikgetriebe und Allradantrieb verfügt das Fahrzeug über insgesamt sechs Sitzplätze und eine umfangreiche feuerwehrtechnische Ausstattung.

Weiterlesen

Übung Hochwasserzug in Großaign - 16.10.2021

 

Am Samstag den 16.10.2021 trafen sich die Mitglieder-Feuerwehren des Hochwasserzuges Landkreis Cham in Großaign zu einer gemeinsamen Übung. Die FF Großaign stellte hierfür den Naturbadeweiher zur Verfügung. Zunächst entlud man einen Teil der Beladung des VLKW der FF Zandt und teilte die Mannschaft in drei Gruppen ein. Anschließend wurden alle Teilnehmer an den Stationen durch die Kommandanten der FF Zandt an den Gerätschaften geschult. Station 1 befasste sich mit dem Thema „UVV und Sicherheit“ im Einsatz.

Weiterlesen

Atemschutzübung - 12.10.2021

 

Am vergangenen Dienstag, den 12.10.2021 konnten die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Zandt ihr Wissen und Können bei einer realistischen Einsatzübung am Anwesen der Familie Brunner unter Beweis stellen. Angenommen wurde ein Brand des 1. Obergeschosses, 2 Personen vermisst. Während sich die Angriffstrupps der beiden Löschfahrzeuge bereits während der Anfahrt ausrüsten konnten, wurde bei Eintreffen schnell klar, dass noch weitere Atemschutztrupps benötigt werden, da das komplette Obergeschoss unter Rauch stand.

Weiterlesen